Bad Boys 3: Jerry Bruckheimer bestätigt neuen Drehbuchautor

bad-boys-2.jpg

Bad Boys

Die geplante zweite Fortsetzung zu Bad Boys scheint nach wie vor am Leben zu sein. Nachdem Sony den Film zwischenzeitlich wieder aus dem Terminkalender gestrichen hatte und sich auch Darsteller Martin Lawrence kürzlich eher pessimistisch äußerte, macht Produzent Jerry Bruckheimer den Fans nun wieder Hoffnungen.

Gegenüber Yahoo Movies erzählte Bruckheimer, dass man einen neuen Drehbuchautor verpflichtet hat, der aktuell an der Vorlage zu Bad Boys 3 schreibt. Allerdings gab der Produzent auch zu, dass der Film schon seit einigen Jahren in Entwicklung ist und man schon einmal deutlich näher an einer Verwirklichung war. Bruckheimer hofft, dass man bald wieder an diesen Punkt kommt. Wer genau der neue Autor ist, erzählte der Produzent aber nicht.

Das Projekt wurde in den vergangenen Monaten immer wieder verschoben. Ursprünglich war ein Kinostart im Februar angedacht, dann folgten Verschiebungen auf Juni 2017, Januar 2018 und als letztes November 2018. Mittlerweile hat der Film gar keinen Termin mehr.

Einer der Hauptgründe dafür scheint der volle Terminkalender von Darsteller Will Smith sein. Dieser soll in Bad Boys 3 erneut gemeinsam mit Martin Lawrence die Hauptrolle spielen.

Bad Boys for Life
Originaltitel:
Bad Boys for Life
Kinostart:
16.01.20
Regie:
Adil El Arbi, Bilall Fallah
Drehbuch:
Chris Bremner, Joe Carnahan, David Guggenheim, Anthony Tambakis
Darsteller:
Will Smith, Martin Lawrence, Joe Pantoliano, Vanessa Hudgens, Alexander Ludwig, Charles Melton, Jacob Scipio, Paola Nuñez, DJ Khaled, Nicky Jam, Theresa Randle, Kate del Castillo
Nach über 15 Jahren Abwesenheit stehen Will Smith und Martin Lawrence wieder gemeinsam als Mike Lowrey und Marcus Burnett vor der Kamera.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.