Total War: Warhammer – Trailer zum DLC Mortal Empires online

Der erste gratis DLC Mortal Empires für alle Besitzer von Total War: Warhammer 1 und 2 soll eine einzige riesige Spielwelt aus den Kampagnenkarten der beiden Spiele machen. Wie genau sich das Ganze gestaltet werden würde, war bisher aber nicht völlig klar. Jetzt hat das Entwicklerteam von Creative Assembly erstmals gezeigt, wie die neue Riesenkarte aussehen wird.

Ein neuer Trailer zeigt nicht nur die Kampagnenkarte als Ganzes, sondern stellt den DLC mit gewohnt bombastischen Schlachtszenen vor. Allerdings werden in Mortal Empires nicht einfach beide Welten zusammengeworfen. Creative Assembly hat einige Komfortänderungen vorgenommen.

Damit die Zeit, welche die KI für ihre Züge benötigt, nicht noch länger wird, hat das Entwicklerstudio ein paar der Nebenvölker und Provinzen herausgenommen. Und auch die Startpositionen einige Anführer ändern sich für die große Kampagne des DLCs. Sowohl für Skaven als auch für Zwerge und Orks beziehungsweise Goblins wird die Zwergenstadt Karak Achtgipfel ein wesentlicher Punkt der Karte werden. Für das Besetzen und Halten dieser Stadt gibt es nämlich satte Boni für die Fraktion sowie Nachteile, wenn ein anderes Volk die Stadt in ihrem Besitz hat.

Wenn Mortal Empires am 26. Oktober erscheint, sind aber noch nicht alle Features enthalten. Besitzer der Norsca-Fraktion aus dem ersten Total War: Warhammer müssen sich noch gedulden, bis sie diese auch im DLC spielen können. Ebenso wird es für die Anführer des Imperiums keine einzigartigen Startpositionen geben, wie sie die Lords der neuen Völker haben. Was viele Spieler freuen dürfte: Die Mahlstrom-Siegbedingung aus Teil 2 gibt es in Mortal Empires nicht.

Wer einen  Blick auf eine der neuen Schlachten werfen möchte, findet unter diesem Artikel neben dem Trailer ein Let’s Play der Entwickler zum kommenden DLC.

Total War: WARHAMMER 2 - Mortal Empires Trailer

Total War: WARHAMMER 2 - Mortal Empires Battle Let's Play

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.