Divinity: Original Sin 2 - Großes Update bringt viele Komfortfunktionen

Divinity: Original Sin 2

Divinity: Original Sin 2

Die Liste der Änderungen des großen Patches für Divinity: Original Sin 2 ist lang. Kein Wunder, denn das Update mit dem griffigen Namen 3.0.158.595 ist ganze zwei Gigabyte groß und bringt neben unzähligen Bug Fixes auch Komfortverbesserungen und andere Anpassungen ins Spiel.

Einige Änderungen sind recht klein, dürften den Spielern aber sehr gefehlt haben. So zum Beispiel, dass die sogenannten Lucky Charms einzelner Charaktere jetzt auf die gesamte Gruppe übertragen werden können. Dietriche und Werkzeuge zur Fallenentschärfung werden nun automatisch über die Funktion Magic Pockets geteilt. Und auch die automatische Zuweisung von Skills und Gegenständen auf der Hotbar wurde entfernt.

Hinzu kommen unzählige Fehlerbehebungen am Interface und dem Game Master Mode. Entwickler Larian Studios verspricht, dass die Kompatibilität zu Mods nun besser gegeben sein soll. Wie das Ganze in der Praxis ankommt, werden die kommenden Wochen zeigen. Wer die lange Liste mit allen Änderungen lesen möchte, findet diese auf der offiziellen Website des Spiels.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.