Auslöschung: Weiteres Featurette zum Sci-Fi-Film

Paramount Pictures hat ein weiteres Featurette zum Science-Fiction-Film Auslöschung veröffentlicht. Das Video stellt das Thema weibliche Hauptfiguren in den Mittelpunkt und die Bedeutung, die ein rein weiblicher Hauptcast haben kann.

Auslöschung dreht sich um eine Expedition von fünf Frauen, die eine geheimnisvolle Zone an der amerikanischen Küste erkunden sollen. Die sogenannte Area X breitet sich langsam immer weiter aus. Im Inneren der Zone hat sich die Tier- und Pflanzenwelt völlig verändert, und niemand weiß, was hinter dem rätselhaften Phänomen steckt.

Der Film ist die zweite Regiearbeit von Alex Garland (Ex Machina), der zuvor nur als Autor in Erscheinung trat. Er schrieb unter anderen die Drehbücher zu 28 Days Later, Dredd und Sunshine sowie den Roman Der Strand, der 1998 von Danny Bolye verfilmt wurde. In den Hauptrollen sind Natalie Portman (Thor), Jennifer Jason Leigh (The Hateful 8), Tessa Thompson (Westworld), Gina Rodriguez (Deepwater Horizon) und Oscar Isaac (Star Wars: Die letzten Jedi) zu sehen.

Auslöschung ist der erste Teil der Southern-Reach-Trilogie des Autors Jeff VanderMeer. Die beiden Fortsetzungen tragen den Titel Autorität und Akzeptanz erschienen.

In den USA startet der Film am 23. Februar. In Deutschland kommt Auslöschung nicht in die Kinos, sondern wird nur auf Netflix zu sehen sein. Die Veröffentlichung ist für den 12. März geplant.

Annihilation (2018) - Cast Featurette - Paramount Pictures

Originaltitel:
Annihilation
Regie:
Alex Garland
Drehbuch:
Alex Garland
Darsteller:
Natalie Portman, Jennifer Jason Leigh, Gina Rodriguez, Tessa Thompson, Tuva Novotny, Oscar Isaac
Im Inneren der Zone X hat sich die Tier- und Pflanzenwelt völlig verändert und niemand weiß, was hinter dem rätselhaften Phänomen steckt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.