Alex Garland wird keinen Nachfolger zu Auslöschung drehen

Mit Auslöschung hat Alex Garland einen beeindruckenden, aber für manche etwas kryptischen Film geschaffen. Er basiert auf dem ersten Teil der sogenannten Southern-Reach-Trilogie des Autors Jeff VanderMeer und es liegt nahe, dass es Nachfolger geben könnte. Allerdings, so Regisseur und Drehbuchautor Alex Garland, sei für ihn das Kapitel abgeschlossen.

„Ich habe keine Einwände, wenn das jemand anderes machen möchte, aber ich habe kein Interesse an der Idee eines Sequels. […] Wenn etwas fertig ist, bin ich auch mit ihm fertig. Ich ziehe sofort weiter, also habe ich noch nicht einmal eine Meinung zu einem Nachfolger von Auslöschung“.

Das sagte der Regisseur (Ex Machina) gegenüber der Webseite Indiewire. Für ihn habe das schon früh festgestanden:

„Von Anfang an habe ich deutlich gemacht, vom Studio bis zu den Schauspielern, ich habe jedem gesagt, dass ich [den Film, die Red.] nicht als Teil einer Reihe sehe. Mein Ziel war es den Film zu machen und die beste Arbeit abzuliefern, zu der in ich der Lage bin. […] Ich habe einfach kein Interesse an Sequels. [...]“

Allerdings ist damit nicht ausgeschlossen, dass auch die weiteren Teile von Jeff VanderMeers Buchreihe verfilmt werden. Alex Garland allerdings konzentriert sich momentan auf seine Fernsehserie Devs, die ihn in eine andere Richtung tragen wird, wie er gegenüber Indiewire erzählt. Wo Auslöschung groß und ambitioniert gewesen sei, da werde Devs fokussiert und präzise.

Bisher wird Devs nur für den amerikanischen Fernsehsender FX. Eine Veröffentlichung außerhalb der USA ist bisher noch nicht bekannt.

Originaltitel:
Annihilation
Kinostart:
12.03.18
Regie:
Alex Garland
Drehbuch:
Alex Garland
Darsteller:
Natalie Portman, Jennifer Jason Leigh, Gina Rodriguez, Tessa Thompson, Tuva Novotny, Oscar Isaac
Im Inneren der Zone X hat sich die Tier- und Pflanzenwelt völlig verändert und niemand weiß, was hinter dem rätselhaften Phänomen steckt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.