Warhammer: Vermintide 2 – Helden werden mit Patch 1.0.5 deutlich stärker gemacht

Fatshark ist mit der Entwicklung von Warhammer: Vermintide 2 ein sehr erfolgreiches Spiel gelungen. Die Community findet viel Spaß in den Schlachten gegen das Chaos und die Skaven. Unter den bösen Kreaturen sind aber auch ein paar knallharte Gegner, die besonders Neueinsteigern das Leben recht schwer machen können.

Genau an dieser Stelle möchte Entwickler Fatshark mit dem Patch 1.0.5 nun ansetzen. Der wird nämlich ein paar Feindtypen abschwächen, die Chaos und Skaven ins Feld gegen den Spieler führen. So wird beispielsweise die Gesundheit von Blightstormern reduziert. Und auch die Marauder blocken nun nicht mehr so viel Schaden, wie zuvor. Der Patch geht aber noch weiter und verstärkt alle 15 Helden-Karrieren. Die Recken teilen also künftig mehr Schaden gegen Skaven und Chaos aus.

Im Zuge des Updates werden auch die sogenannten Veteranen-Items überarbeitet. Spieler sollen die Ausrüstung nun etwas häufiger und außerdem aus der General’s Champion und der Emperor’s Champion Chest erhalten können. Hero Power ist außerdem nicht mehr bei 200, sondern bis 300 beschränkt – auf Veteran sogar bis 500.

Für das Endgame bleiben die Schwierigkeitsgrade Champion und Legende aber unberührt. Zu leicht sollte Vermintide 2 also nicht werden. Dazu tragen auch andere Änderungen an der Balance im Kampf bei. Wer genauere Informationen zu allen Änderungen des Patches 1.0.5 haben möchte, findet diese auf der offiziellen Website des Spiels.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.