Jurassic World 2: Das gefallene Königreich - Produzenten sprechen über die Sequels

Freilaufende T-Rexe und Raptoren sowie ein wissenschaftliches Himmelfahrtskommando - über zu wenig Action können sich Fans der Jurassic-Park-Reihe wohl kaum beschweren.

Nun hat Regisseur und Drehbuchautor Colin Trevorrow Details zum Drehbuch für die Fortsetzungsreihe verraten. Er hatte die Storyline für alle drei Teile bereits konzipiert, während er noch mit der Fortsetzung Jurassic World beschäftigt war. Für Jurassic World: Das gefallene Königreich hatte Trevorrow den Regiestuhl an J.A. Bayona abgegeben, behielt aber die Oberhand über die Produktion.

Tatsächlich hatte er die Fortsetzung völlig überfrachtet und musste ihn entschlacken. Die beiden Produzenten Frank Marshall und Patrick Crowley gaben in einem Interview mit dem Magazin Slashfilm an, dass Trevorrows erste Drehbuch-Version deutlich heruntergrebrochen werden musste. So äußerte sich Marshall:

"Als Trevorrow zu uns stieß, dachte er bereits über die Ausführung eines zweiten und dritten Teils nach. Es stand lediglich die Frage im Raum, wie viel wir schon im zweiten Teil erzählen können."

Die Produzenten entschieden sich gemeinsam mit dem Regisseur dafür, noch ein wenig mehr über ihre Hauptfiguren Owen Grady (Chris Pratt) und Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) zu erzählen.

"Wir hatten das Gefühl, wir müssten sie noch einmal kennenlernen und erfahren, was sie die letztem drei Jahre getrieben haben. Denn Claire hat mittlerwiele verstanden, dass sie damals einen großen Fehler gemacht hat, und dass sie mit dafür verantwortlich ist, was passierte. Sie versucht jetzt alles, um ihren Fehler wieder gut zu machen. Owen ist mittlerweile zu einem regelrechten Einsiedler geworden. Das mussten wir erst einmal aufbauen."

Trevorrow wird schließlich im dritten Teil der Dino-Saga erneut den Regiestuhl erklimmen. Die Produzenten haben zudem bestätigt, dass es in Jurassic World - Das gefallene Königreich noch mehr bewegliche Dinosaurier statt animierter Versionen geben soll.

Jurassic World: Das gefallene Königreich startet am 6. Juni in den deutschen Kinos.

Jurassic World: Fallen Kingdom
Originaltitel:
Jurassic World: Fallen Kingdom
Kinostart:
06.06.18
Regie:
J.A. Bayona
Drehbuch:
Derek Connolly, Colin Trevorrow
Darsteller:
Bryce Dallas Howard, Chris Pratt
Chris Pratt und Bryce Dallas Howard müssen sich erneut mit Dinosauriern herumschlagen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.