Uncharted: Fanfilm mit Nathan Fillion in der Hauptrolle veröffentlicht

uncharted.jpg

Uncharted

Seit in Hollywood an einer Adaption der Computerspielreihe Uncharted gearbeitet wird, haben viele Fans vor allem einen Favoriten für die Rolle des Nathan Drake: Nathan Fillion. Auch der Darsteller selbst brachte sich immer wieder für die Verfilmung ins Gespräch, allerdings hatte das Filmstudio Sony andere Pläne. Nachdem verschiedene Adaptionenversuche im Sande verlaufen waren, entschied man sich zuletzt dafür, eine Prequel zur Spielreihe in die Kinos zu bringen. In dieser soll Spider-Man-Darsteller Tom Holland die Hauptrolle übernehmen.

Die Pläne von Sony haben Nathan Fillion allerdings nicht davon abgehalten, trotzdem einmal in die Rolle des Videospielhelden zu schlüpfen. So wurde heute ein Fanfilm veröffentlicht, in dem Fillion die Hauptrolle spielt. Der Darsteller produzierte das Werk gemeinsam mit Regisseur Allan Ungar, der wiederum gemeinsam mit Jesse Wheeler das Drehbuch verfasst hat.

Fillion ist dabei nicht der einzige bekannte Darsteller, der in dem Fanfilm zu sehen ist. So gab sich auch Avatar-Schurke Stephen Lang die Ehre und übernahm die Rolle des Victor Sully. Mircea Monroe (Episodes) spielt Elena Fisher.

Der Film hat eine Länge von knapp 15 Minuten und entstand ohne die Mitwirkung von Sony oder Naughty Dog, dem Entwickler der Vorlage. Die Macher betonen, dass das Fanprojekt keine finanziellen Interessen verfolgt.

UNCHARTED - Live Action Fan Film (2018) Nathan Fillion

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.