The Witcher: Drehbücher zur 1. Staffel der Serie fertiggestellt

The Witcher

The Witcher

Die Nachrichtendichte rund um die neue Netflix-Serie The Witcher nimmt zu. Nachdem kürzlich die Besetzung der Rolle des Hexers Geralt durch den als Superman bekannten Henry Cavill bestätigt wurde, postete Showrunnerin Lauren S. Hissrich auf Twitter, dass sie die Arbeiten an den Drehbüchern zur 1. Staffel beendet habe.

An Dreharbeiten ist damit aber noch immer nicht zu denken, fehlt doch die Besetzung einiger der wichtigsten Charaktere. Die Suche nach Schauspielern für Ciri und Yennefer ist noch in vollem Gange.

Dafür gibt es bereits erste Details zur Story. In einer offiziellen Beschreibung heißt es:

"The Witcher ist eine epische Geschichte um Schicksal und Familie. Geralt von Riva, ein eigenbrötlerischer Monsterjäger, versucht seinen Platz in einer Welt zu finden, in der Menschen oft schlimmer sind als Bestien. Aber wenn das Schicksal ihn auf Kollisionskurs mit einer mächtigen Zauberin und einer jungen Prinzessin mit einem gefährlichen Geheimnis setzt, müssen die drei lernen, gemeinsam durch einen zunehmend instabilen Kontinent zu navigieren."

Der Drehbeginn soll im kommenden Jahr liegen. Damit ist eine Veröffentlichung im Jahr 2020 recht wahrscheinlich, auch wenn es noch keinen konkreten Starttermin gibt. .

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.