20th Century Fox verschiebt Alita: Battle Angel, X-Men: Dark Phoenix und Gambit

x-men_dark_phoenix.jpg

X-Men: Dark Phoenix

Das US-Filmstudio Fox hat eine Reihe von Terminanpassungen vorgenommen und dabei ein paar namenhafte Kinostarts verschoben. Den Anfang macht Alita: Battle Angel. Die Mangaverfilmung sollte eigentlich am kurz vor Weihnachten anlaufen und hätte es da mit Filmen wie Aquaman, Bumblebee, Mortal Engines - Krieg der Städte und Spider-Man - A New Universe aufnehmen müssen. Dieser Konkurrenz geht Fox nun aus dem Weg und verschiebt Alita: Battle Angel auf den 14. Februar 2019.

Auch die Fans der X-Men müssen sich weiter gedulden. Nachdem kürzlich der erste Trailer zu X-Men: Dark Phoenix seine Premiere feiert, folgt ein paar Tage später die Verschiebung. Da Alita nun den Termin am 14. Februar übernommen hat, verlegt Fox die Comiverfilmung in den Sommer. Neuer Kinostart ist der 7. Juni 2019. Es handelt sich bereits um die zweite große Verschiebung des Films. Ursprünglich sollte Dark Phoenix schon im November in die Kinos kommen.

Eine fast schon unendliche Geschichte in Hinblick auf Verschiebungen umgibt ein weiteres X-Men-Projekt. Der Film rund um Gambit kommt seit Jahren nicht wirklich vorwärts. Auch der bisherige Kinotermin am 7. Juni 2019 ist nicht einhaltbar, schließlich gibt es im Moment nicht einmal einen Regisseur. Neuen Planungen zufolge will Fox den Film nun am 13. März 2020 in die Kinos bringen.

X-Men - Dark Phoenix
Originaltitel:
Dark Phoenix
Kinostart:
06.06.19
Regie:
Simon Kinberg
Drehbuch:
Simon Kinberg
Darsteller:
Sophie Turner (Jean Grey), Jennifer Lawrence (Mystique), Michael Fassbender (Magneto), James McAvoy (Professor X), Nicholas Hoult (Beast), Alexandra Shipp (Storm), Tye Sheridan (Cyclops), Kodi Smit-McPhee (Nightcrawler), Evan Peters (Quicksilver)
Die Dark-Phoenix-Saga dient als Vorlage für siebten Teil der X-Men-Hauptreihe.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.