Teenage Mutant Ninja Turtles: Erneuter Reboot geplant

Rund vier Jahre ist es her, dass die Teenage Mutant Ninja Turtles in Begleitung von Megan Fox einen erneuten Versuch auf der Leinwand wagten. Der erste Film war dabei vergleichsweise erfolgreich, die Fortsetzung aus dem Jahr 2016 blieb allerdings deutlich hinter den Erwartungen. Und doch will Paramount Picture es nochmal wissen: Eine weitere Neuauflage des Stoffes, bei dem heranwachsende Ninja-Schildkröten in den Kampf gegen die Unterwelt ziehen, ist weiterhin geplant.

Vor etwa einem Jahr gingen bereits Gerüchte hierzu durch die Gazetten. Hier hieß es, dass Andrew Form und Brad Fuller zusammen mit Michael Bay mitten in der Produktionsarbeit stecken sollten. Die beiden bringen mit den Turtles (2014 und 2016), A Quiet Place (2018) sowie der Purge-Reihe (2013-2018) und weiteren effektvollen Arbeiten bereits einen spannungs- und actiongeschwängerten Lebenslauf mit.

Beim Critics Choice Award hakte das Magazin Variety noch einmal nach, was aus den Plänen geworden sei. Die Antwort kam promp: Form und Fuller seien weiterhin dran, das Projekt umzusetzen. Tatsächlich sollte das Projekt sogar schon weiter vorangeschritten sein als geplant. Man plane sogar, die Arbeiten Ende 2019 aufzunehmen.

Was in der Zwischenzeit aus der Mitwirkung von Michael Bay geworden ist, konnte das Magazin jedoch nicht ergründen. Darsteller oder einen Regisseur hat das Projekt ebenfalls noch nicht.

Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Out Of The Shadows Poster
Originaltitel:
Teenage Mutant Ninja Turtles: Out Of The Shadows
Kinostart:
11.08.16
Regie:
Dave Green
Drehbuch:
Josh Appelbaum, André Nemec
Darsteller:
Megan Fox, Stephen Amell, Will Arnett, Brian Tee, Tyler Perry, Brittany Ishibashi, Laura Linney, William Fichtner
Die Turtles sind zurück und bekommen es in der Fortsetzung mit einer noch größeren Gefahr zu tun. So müssen die vier Helden es dieses Mal nicht nur mit ihrem Erzfeind Shredder aufnehmen, sondern auch mit dessen neuen Handlangern, die alles andere als nette Zeitgenossen sind.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.