Becky: Joel McHale, Amanda Brugel und Robert Maillet im Kevin James' Thriller

Joel McHale (Community), Amanda Brugel (The Handmaid's Tale) und Robert Maillet (Sherlock Holmes) haben sich dem Cast des Thrillers Becky angeschlossen. Wie Deadline berichtet, stoßen die drei Darsteller zu Kevin James und Lulu Wilson (Annabelle: Creation), die bereits zuvor für den Film unterschrieben hatten.

Kevin James bewegt sich mit dem Film abseits seiner gewohnten Gefilde. Der Darsteller und Comedian ist vor allem durch Sitcoms wie King of Queens oder Komödien wie Der Kaufhaus Cop oder Kindsköpfe bekannt.

Becky dreht sich um eine rebellische 14-Jährige, die von ihrem Vater mit auf einen Ausflug zu einer abgelegenen Hütte an einem See genommen wird. Hier hofft der Vater die Beziehung mit seiner Tochter zu reparieren, die seit dem Tod der Mutter sehr problematisch ist. Der Ausflug der beiden wird allerdings plötzlich durch eine Gruppe von geflüchteten Haftlingen unterbrochen. Angeführt von dem gnadenlosen Dominick (gespielt von Kevin James) dringen sie in das Haus ein und nehmen Becky und ihren Vater als Geiseln. Die 14-Jährige ist allerdings schon lange kein kleines Mädchen mehr und beschließt, die Lösung des Problems selbst in die Hand zu nehmen.

Die Inszenierung von Becky übernehmen Jonathan Milott and Cary Murnion. Einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.