Die Wolf-Gäng: Neuer Trailer zum Fantasy-Familienabenteuer

Die Wolf-Gäng.jpg

Die Wolf-Gäng

Sony Pictures hat einen ersten Trailer zu Die Wolf-Gäng veröffentlicht. Bei dem Fantasy-Familienfilm handelt es sich um die Adaption der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Wolfgang Hohlbein. Der deutsche Kinostart ist für den 23. Januar angekündigt.

Die Wolf-Gäng erzählt die Geschichte des 13-jährigen Vlad, der mit seinem Vater Barnabas nach Crailsfelden zieht. Crailsfelden ist aber keine Stadt wie jede andere, hier leben Feen, Zwerge, Trolle, Werwölfe und Vampire. Zur letzterer Spezies zählen auch Vlad und sein Vater. In Crailsfelden besucht der Junge nun die Penner-Akademie, die bekannteste magische Schule der Welt. Hier trifft Vlad, der dummerweise das Problem hat, dass er kein Blut sehen kann, auf die Fee mit Flugangst Faye und den Werwolf mit Haarallergie Wolf.

Die drei Außenseiter sind bald die Lachnummer der Schule, werden aufgrund dieser Gemeinsamkeit zu Freunden. Zudem stoßen sie bald auf eine geheimnisvolle Bedrohung, welche die ganze Stadt in den Untergang stürzen könnte.

In den Hauptrollen von Die Wolf-Gäng sind Aaron Kissiov (Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer), Johanna Schraml, Arsseni Bultmann (Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt), Rick Kavanian (Bullyparade – Der Film), Christian Berkel (Inglourious Basterds), Axel Stein (Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft) und Sonja Gerhardt (Ku'damm 56) zu sehen. Als Regisseur war Trageser (Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft) aktiv, das Drehbuch stammt von Marc Hillefeld.

DIE WOLF-GÄNG - Trailer - Ab 23.1.20 im Kino!

Die Wolf-Gäng
Originaltitel:
Die Wolf-Gäng
Kinostart:
23.01.20
Regie:
Tim Trageser
Drehbuch:
Marc Hillefeld
Darsteller:
Aaron Kissiov, Johanna Schraml, Arsseni Bultmann, Rick Kavanian, Axel Stein, Christian Berkel, Sonja Gerhardt
Die bekannte Kinderbuchreihe des deutschen Fantasyautors Wolfgang Hohlbein macht den Sprung auf die Kinoleinwand.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.