Der kleine Horrorladen: Taron Egerton & Scarlett Johannson in Gesprächen für die Neuverfilmung

Im Jahr 2016 wurde erstmals bekannt, dass sich eine Neuverfilmung von Der kleine Horrorladen in Entwicklung befindet. Nach längerer Funkstille scheint nun wieder etwas Leben in das Projekt zu kommen.

So berichtet Full Circle Cinema, dass sich Darsteller Taron Egerton in Verhandlungen für die Hauptrolle des Seymour Krelborn befindet. Egerton ist unter anderem durch die Kingsman-Filme bekannt und stellte seine Sangeskünste zuletzt in dem Biopic Rocketman unter Beweis.

Darüber hinaus berichtet Collider-Redakteur Jeff Sneider auf Twitter, dass Scarlett Johannson die Rolle der Audrey Fulquard angeboten wurde, während Billy Porter die sprechende und menschenfressende Pflanze Audrey II spielen könnte. In allen Fällen gibt es allerdings noch keine offiziellen Bestätigungen und es wurden noch keine Verträge unterschrieben.

Kleiner Laden voller Schrecken war ein Film, der im Jahr 1960 in die Kinos kam und anschließend als Musical unter dem Titel Der kleine Horrorladen für die Bühne adaptiert wurde. Im Jahr 1986 wurde das Musical dann wiederum mit Rick Moranis in der Hauptrolle verfilmt. Erzählt wird die Geschichte von Seymour Krelborn, der in einem Blumenladen als Gehilfe arbeitet. Als der Laden kurz vor dem Aus steht, stellt Seymour eine mysteriöse Pflanze in das Schaufenster, die tatsächlich immer mehr Kunden anzieht. Dummerweise erweist sich die Pflanze nicht nur als intelligent, sondern auch als sehr hungrig auf Blut.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.