The Batman & Jurassic World 3 legen ebenfalls Corona-Pausen ein

The Batman.jpg

The Batman

So langsam nähern sich wirklich alle Kameras der großen aktuellen Filmproduktionen einem Drehstop. So wurde am Wochenende bekannt, dass nun auch Warner Bros. mit The Batman eine Pause einlegt, die zunächst einmal zwei Wochen betragen soll. Eine Verlängerung ist allerdings nicht ausgeschlossen und dürfte von den weltweiten Entwicklungen rund um das Corona-Virus abhängen.

Noch gedreht werden soll allerdings bei The Matrix 4. Hintergrund ist hier wohl, dass man gerade vor allem in Berlin in einem Studio filmt und mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen arbeitet. Aufgrund der Tatsache, dass aber auch hierzulande immer mehr Vorkehrungen in Hinblick auf die Ausbreitung des Virus getroffen werden, ist es nicht unwahrscheinlich, dass auch im Falle von The Matrix bald ein Drehstop verkündet wird.

Erfolgt ist dieser bereits bei einer weiteren namhaften Produktion. So hat nun auch das Studio Universal verkündet, dass alle Dreharbeiten an laufenden Filmen vorübergehend eingestellt werden. Davon betroffen ist auch Jurassic World 3: Dominion, dessen Dreh Ende Februar in Hawaii begonnen hatte. Wann die Arbeiten fortgesetzt werden, ist auch hier nicht bekannt.

Es bleibt auch abzuwarten, inwiefern die Drehverzögerungen sich auf die Kinostarts auswirken. Sowohl The Batman als auch Jurassic World 3: Dominion sollen im Juni 2021 in die Kinos kommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.