Star Wars: Squadrons - Neues Spiel offiziell enthüllt

Star Wars Squadrons.jpg

Star Wars: Squadrons

Die Katze ist aus dem Sack, allerdings vermutlich nicht so, wie sich Electronic Arts sich die Sache vorgestellt hat. Am Freitag enthüllte der Microsoft Store aus Versehen nächste Star-Wars-Spiels des Publishers. Das Spiel, das bisher unter dem Decknamen Star Wars: Project Maverick lief, trägt den offiziellen Namen Star Wars: Squadrons. Die Ankündigung des neuen Spiels war eigentlich für den EA-Lifestream am Montag geplant. Mittlerweile hat der Publisher Squadrons auch auf Twitter bestätigt und einen Trailer für Montag angekündigt.

Konkrete Details zu Star Wars: Squadrons halten sich noch in Grenzen. Anhand der mittlerweile wieder gelöschten Produktseite des Microsoft Store lassen sich aber zumindest ein paar Informationen ableiten. Handlungstechnisch geht es erneut in die Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs, wobei sich das Spiel wohl auf den Konflikt im Weltall fokussieren wird. Der Spieler übernimmt sehr wahrscheinlich die Rolle von Piloten und Pilotinnen. Auf dem veröffentlichten Artwork ist sowohl eine Pilotin der Rebellion als auch ein vermummter Pilot des Imperiums zu sehen.

Darüber hinaus zeigt das Bild auch eine Vielzahl an bekannten Raumschiffen aus dem Star-Wars-Universum. Es steht zu erwarten, dass der Spieler bei einigen, wenn nicht sogar allen, selbst an Steuer darf. Wann genau Star Wars: Squadrons erscheint, wird vermutlich ebenfalls am Montag enthüllt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.