Star Wars: Squadrons – Electronic Arts veröffentlicht neue Details zum Spiel

Star Wars Squadrons.jpg

Star Wars: Squadrons

Es dauert nur noch vier Tage, bis Star Wars: Squadrons erscheint. Kurz vor dem Release hat Electronic Arts auf seiner offiziellen Website noch einmal Details zu ein paar Aspekten des Spiels veröffentlicht.

Dazu gehören beispielsweise Informationen zum Ranglisten-System. Star Wars: Squadrons wird mehrere Seasons haben, die im Spiel dann Operations genannt werden. Eine Operation soll acht Wochen dauern. Mit Beginn jeder neuen Operation wird der Rang der Spieler zurückgesetzt. Die Spieler können insgesamt sechs Ränge erlangen.

Wer einmal in einen höheren Rang aufgestiegen ist, kann aus diesem nicht mehr absteigen. Die Belohnungen, die Spieler am Ende einer Operation erhalten, basieren dann auf ihrem aktuellen Rang.

Neben dem Rang in der Rangliste können die Spieler auch in ihrem persönlichen Level steigen. 40 Stufen wird es hier laut EA geben, wobei jede Stufe neue Optionen für das eigene Schiff freischaltet. EA weist aber darauf hin, dass mehr Optionen nicht gleichbedeutend damit sind, stärker als die Gegner zu sein. Das Spiel soll dadurch vielfältiger werden, aber nicht unfair.

Wie das Ganze am Ende tatsächlich aussieht, erfahren die Spieler am 2. Oktober, wenn Star Wars: Squadrons für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One erscheint.

Star Wars: Squadrons – “Hunted” CG Short

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.