Star Wars: Squadrons – Motive Studios kündigt überraschend Patches mit neuer Karte & neuen Schiffen an

Das Entwicklerteam von Motive Studios macht allen Fans von Star Wars: Squadrons ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk und kündigt einen neuen Content Patch für das Spiel an. Das ist umso überraschender, weil die Entwickler eigentlich angekündigt hatten, die Dog Fights nach dem Release nicht mehr zu erweitern. Aber unter anderem genau die erhalten durch den Patch 3.0 Zuwachs.

Die Karte Fostar Haven aus dem Tutorial der Story-Kampagne wird künftig in einer überarbeiteten Fassung in den Modi Dog Fight und Fleet Battle spielbar sein. Spielbar ist die Karten entweder im offenen Weltraum oder im namensgebenden Raumhafen selbst.

Das Update 3.0 bringt neben der neuen Karte auch insgesamt vier neue Komponenten für die Jäger und Bomber mit. Wer mehr Informationen dazu erfahren möchte, was die neuen Komponenten bringen, findet diese in den Patch Notes. Update 3.0 wird am 25. November verfügbar sein.

Mit Update 4.0 hat Motive Studios noch wenigstens ein weiteres Update für den Dezember angekündigt, das zwei neue Schiffe im Gepäck haben wird. Die Republik erhält mit dem A/SF-01 B-Wing einen neuen Bomber und das Imperium mit dem TIE/d Defender einen weiteren Jäger. Außerdem werden mit 4.0 Custom Matches Einzug ins Spiel halten. Spieler werden dann die Kämpfe nach in puncto Raumschiff-Bans, Werte der Schiffe, Werte der Großschiffe und den Serverbrowser anpassen können.

Das Update 4.0 soll im Dezember erscheinen, hat bisher aber noch keinen konkreten Release-Termin. Mehr Informationen zum Patch gibt es auch hier auf der offiziellen Website des Spiels.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.