Doctor Strange in the Multiverse of Madness: Chiwetel Ejiofor bestätigt Rückkehr

Doctor Strange 2.jpg

Doctor Strange in the Multiverse of Madness

Chiwetel Ejiofor ist in der Fortsetzung von Doctor Strange wieder mit von der Partie. In einem Gespräch mit Screenrant bestätigte der Darsteller, dass er seine Rolle als Mordo in Doctor Strange in the Multiverse of Madness wieder aufnimmt. Eine Rückkehr von Ejiofor war durchaus zu erwarten, eine Bestätigung stand bisher allerdings noch aus.

Noch nicht offiziell besetzt ist dagegen der Platz auf dem Regiestuhl. Vor ein paar Monaten verabschiedete sich Regisseur Scott Derrickson von der Produktion. Derrickson hatte den ersten Doctor Strange inszeniert, bei der Fortsetzung kam es jedoch zu kreativen Differenzen zwischen ihm und den Produzenten von Marvel Studios. Verschiedenen Meldungen zufolge soll Sam Raimi (Spider-Man) wohl die Nachfolge antreten.

Keine Veränderung gibt es dagegen beim Hauptdarsteller. Die titelgebende Hauptrolle des Dr. Stephen Strange spielt erneut Benedict Cumberbatch. Zudem kehrt auch Benedict Wong in seiner Rolle als Wong zurück. Ebenfalls bestätigt ist die Beteiligung von Elizabeth Olsen, die erneut Wanda Maximoff aka Scarlet Witch spielen wird. Die Darstellerin war in der Rolle bereits in Avengers: Age of Ultron, Captain America: Civil War, Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame zu sehen. Zudem wird sie die Hauptrolle in der Marvel-Mini-Serie WandaVision spielen, die für den Streaming-Dienst Disney+ produziert wird.

Doctor Strange in the Multiverse of Madness soll im März 2022 in die Kinos kommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.