DeadEndia: Netflix bestellt neue Horror-Animations-Comedy

DeadEndia.jpg

DeadEndia

Der Streaming-Dienst Netflix erweitert sein Animationsangebot. Wie die Verantwortlichen selbst über Twitter bekannt gaben, haben sie der Horror-Animation-Comedy DeadEndia grünes Licht für eine 1. Staffel geben.

DeadEndia basiert auf dem gleichnamigen Comic von Hamish Steele und erzählt die Geschichte von Barney, Norma und ihrem magischen und sprechenden Hund Pugsley. Das Trio arbeitet in ihrem Sommerferien im lokalen Vergnügungspark, wo sie die Geisterbahn betreuen.

Kompliziert wird ihre Arbeit dabei durch die Tatsache, dass im Inneren keine billigen Effekte, sondern tatsächliche übernatürliche und selten gefährliche Wesen lauern. Gemeinsam mit ihrer Mentorin Courtney, einer 1000 Jahre alten Dämonin, nehmen die Freunde es mit Dämonen, Geistern und Monstern auf, während sie gleichzeitig auch die Tücken des Alltags junger Heranwachsender bewältigen müssen.

Gesprochen werden die Figuren im Original unter anderem von Zach Barack als Barney (Spider-Man: Far from Home), Kody Kavitha als Norma (Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles), Emily Osment als Courtney (Almost Family, The Kominsky Method) und Alex Brightman als Pugsley (Beetlejuice The Musical). Einen Starttermin gibt es bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.