Project Power: Erster Trailer zum Sci-Fi-Film mit Jamie Foxx & Joseph Gordon-Levitt

Jamie-Foxx-Project-Power.jpg

Netflix hat den ersten Trailer zu Project Power veröffentlicht. Der Sci-Fi-Film mit Jamie Foxx und Joseph Gordon-Levitt startet im kommenden Monat beim Streaming-Anbieter.

Die Handlung ist in New Orleans angesiedelt. Dort macht eine geheimnisvolle neue Pille von sich reden, die dem Konsumenten für fünf Minuten eine willkürliche Superkraft verlieht. So besteht die Chance, unverwundbar zu werden, sich unsichtbar machen zu können oder extrem starkt zu werden. Bei anderen jedoch hat diese Pille mitunter eine tödliche Wirkung. Als die Pille zu einem extremen Anstieg der Kriminalitätsrate führt, schließt sich der Polizist Frank (Joseph Gordon-Levitt) mit der jungen Dealerin Robin (Dominique Fishback) und dem ehemaligen Soldaten Art (Jamie Foxx) zusammen, um die Gefahr mit ihren eigenen Waffen zu bekämpfen. Um die Gruppe zu finden, die die Pille entwickelt hat, müssen sie das Produkt jedoch auch zu sich nehmen ...

Ariel Schulman und Henry Joost (Paranormal Activity 3, Paranormal Activity 4, Nerve) inszenierten den Film nach einem Drehbuch von Mattson Tomlin. Tomlin hat unter anderem gemeinsam mit Matt Reeves das Drehbuch zu The Batman verfasst.

Rodrigo Santoro (Westworld), Machine Gun Kelly (Bird Box), Courtney B. Vance (Lovecraft Country) und Amy Landecker (Kipo and the Age of Wonderbeasts) ergänzen den Cast neben Jamie Foxx, Joseph Gordon-Levitt und Dominique Fishback.

Als Start für Project Power ist der 14. August bei Netflix vorgesehen.

Project Power starring Jamie Foxx | Official Trailer | Netflix

„Project Power“ mit Jamie Foxx | Offizieller Trailer | Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.