Doctor Strange in the Multiverse of Madness - Elizabeth Olsen ab Dezember bei den Dreharbeiten

Marvel-Boss Kevin Feige hatte vor kurzem bereits verraten, dass WandaVision die Grundlage für Doctor Strange in the Multiverse of Madness bilden wird - und Wanda-Darstellerin Elizabeth Olsen verriet im Interview mit CondéNast Traveller nun, dass sie ab Dezember beim Dreh zur Fortsetzung dabei sein wird.

Auf die Frage hin, wo auf der Welt sie sich am glücklichsten fühlt, antwortete sie:

"London. Primrose Hill, Hampstead, Heath, Belsize Park ... dort habe ich gelebt, als ich für ein halbes Jahr an meinem ersten Avengers-Film gearbeitet habe. Das war während des trockensten Sommers der Geschichte, also war es spektakulär. Ich habe mich auf wirklich seltsame Weise eingehend damit befasst, wie ein Amerikaner legal im Vereinigten Königreich leben kann, und ich habe gesehen, dass es ein Ruhestandsvisum gibt, sobald man 54 Jahre alt ist. Es fühlt sich für mich so, als ob die britische Bevölkerung arbeitet, um zu leben - sie leben nicht, um zu arbeiten, nicht so wie in L.A. oder New York. Ich bin bald wieder zurück, um die Fortsetzung zu Doctor Strange zu drehen. Ich bin zu Weihnachten dort, direkt außerhalb Londons. Unter den gegebenen Umständen wird das eine schöne Reise."

Wie bei Marvel üblich sind noch nicht allzu viele Details zu Doctor Strange in the Multiverse of Madness bekannt. Die Fortsetzung wird jeodch als "erster Horrorfilm des Marvel Cinematic Universe" beschrieben. Neben Benedict Cumberbatch in der Titelrolle gibt es auch ein Wiedersehen mit Chiwetel Ejiofor als Mordo geben. 

Eine Veränderung wird es aber auf dem Regiestuhl geben. Sam Raimi (Spider-Man) tritt die Nachfolge von Scott Derrickson, der sich nach kreativen Differenzen von der Produktion verabschiedete. Autor Michael Waldron, der auch für das Drehbuch von Loki verantwortlich zeichnet, war für die komplette Überarbeitung des Skripts zuständig.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.