Der Prinz aus Zamunda: Amazon sichert sich Rechte an Teil 2

der_prinz_aus_zamunda.jpg

Eddie Murphy & Arsenio Hall in Der Prinz aus Zamunda

Amazon hat sich die Rechte an der Fortsetzung zu Der Prinz aus Zamunda gesichert. Dies geht aus einer entsprechenden Pressemitteilung hervor. 

Prinz Akeem (Eddie Murphy), mittlerweile König von Zamunda, kehrt mit seinem Vertrauten Semmi (Arsenio Hall) zurück, um sich auf ein völlig neues Abenteuer einzulassen, das sie rund um den Globus führt, vom üppigen und königlichen Land Zamunda bis in den New Yorker Bezirk Queens - wo alles begann. Zusätzlich gibt es ein Wiedersehen mit König Jaffe Joffer (James Earl Jones), Königin Lisa (Shari Headley), Cleo McDowell (John Amos), Maurice (Louie Anderson) und der Barbershop-Crew. 

Die Originaltitel der Fortsetzung lautet Coming 2 America, für das Drehuch zeichnen Kenya Barris (black-ish, #blackAF), Barry W. Blaustein (Boomerang, Der verrückte Professor) und David Sheffield (Boomerang, Der verrückte Professor, Der Prinz aus Zamunda) verantwortlich. 

Der Prinz aus Zamunda startete im September 1988 in den deutschen Kinos. Der Film konnte weltweit insgesamt über 288 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen. Die Fortsetzung ist ab 5. März 2021 auf Prime Video verfügbar.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.