Spy Kids: Robert Rodriguez will die Actionreihe für Kinder neu auflegen

496042.jpg

Spy Kids Familie

Genau 20 Jahre ist es her, dass Spy Kids in den Kinos anlief. Die James Bond-artige Agentenreihe für Kinder, wie sie später beschrieben wurde, konnte bereits im ersten Teil mit einem Gewinn von mehr als 140 Millionen US-Dollar weltweit im Jahr 2001 einen Überraschungshit landen. Die Produktionsfirma Skydance Media hat nun angekündigt, der Reihe erneut in Zusammenarbeit mit Rodriguez einen Reboot verpassen zu wollen. Rodriguez will hierfür sowohl das Drehbuch schreiben als auch auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Nach dem ersten Film folgten noch drei weitere Fortsetzungen in der Reihe, von denen die letzte im Jahr 2011 in die Kinos kam. Die Regie führte bei allen Projekten Robert Rodriguez. Im Jahr 2018 lief zudem die animierte Netflix-Serie Spy Kids: Mission Critical, bei der Rodriguez ebenfalls als Produzent aktiv war. Die Rechte für die Spy Kids-Reihe liegen seit Beginn an bei der Produktionsfirma Spyglass Media, das Unternehmen wird sich laut einem Bericht des Magazins Variety auch an der Produktion der Neuauflage beteiligen. Hierbei sollen Gary Barber and Peter Oillataguerre die Produktion mit übernehmen. Ob es sich bei dem neuen Projekt auch wieder um eine Kinoadaption handeln wird, wurde hierbei jedoch nicht spezifiziert.

In der Original-Reihe entdecken die Geschwister Cortez (Alexa Vega, Daryl Savara), dass ihre Eltern (Antonio Banderas und Carla Guigno) ihnen ihre Identität als Geheimagenten verschwiegen haben. Als diese in eine Notlage geraten, müsse die Kinder ihre Eltern mit ungewöhnlichen Mitteln befreien. Noch gibt es recht wenig Informationen zur Handlung der Neuauflage, doch es soll sich auch hier um eine multiethnische Familie handeln, die sich in Agententätigkeiten verwickelt.

Spy Kids Filmposter
Originaltitel:
Spy Kids
Kinostart:
04.10.01
Laufzeit:
88 min
Regie:
Robert Rodriguez
Drehbuch:
Robert Rodriguez
Darsteller:
Antonio Banderas, Carla Gugino, Teri Hatcher, Daryl Sabara, Alexa Vega, Tony Shalhoub
"Spy Kids" handelt von zwei Spionen, die sich aus dem aktiven Dienst zurückgezogen haben und mit ihren beiden Kindern eine Villa in einem unbenannten mediterranen Land bewohnen. Natürlich wissen die Kinder nichts vom Beruf ihrer Eltern, was sich jedoch schlagartig ändert, als beide von dem TV-Moderator / Erfinder Fegan Floop und seinem bösartigen Assistenten Mr. Minion entführt werden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.