Altered Carbon: Joel Kinnaman spielt Hauptrolle in der Sci-Fi-Serie von Netflix

netflix-logo.jpg

Netflix-Logo

Schauspieler Joel Kinnaman bleibt nach The Killing und House of Cards Netflix treu und wird die Hauptrolle in der neuen Science-Fiction-Serie Altered Carbon übernehmen. Der Streamingservice hatte zuletzt eine Staffel bestehend aus zehn Episoden bestellt.

Bei Altered Carbon handelt es sich um eine Adaption des gleichnamigen Future-Noir-Romans von Richard K. Morgan aus dem Jahr 2002. In Deutschland ist der Roman unter dem Titel Das Unsterblichkeitsprogramm erschienen.

Die Handlung spielt im 25. Jahrhundert. In dieser Zeit ist der menschliche Geist komplett digitalisiert und die Seele kann von einem Körper in den nächsten übertragen werden. Der ehemalige Elitekrieger Takeshi Kovacs (halb japanischer, halb ost-europäischer Abstammung) war 500 Jahre inhaftiert und wird nun in in diese Zukunft versetzt, in der Technologie den Tod fast vollständig verdrängt hat. Er soll nun einen Mord aufklären und könnte damit die Chance auf ein neues Leben bekommen.

Die Serienapaption stammt aus der Feder von Laeta Kalogridis (Shutter Island), die das Projekt auch produzieren und als Showrunner betreuen wird. Miguel Sapochnik (Game of Thrones) wird den Pilotfilm inszenieren. Zum Produzententeam gehören neben Kalogridis auch David Ellison, Dana Goldberg und Marcy Ross.

Altered Carbon

Originaltitel: Altered Carbon (2018)
Erstaustrahlung am 02.02.2018
Darsteller: Joel Kinnaman (Takeshi Kovacs), James Purefoy (Laurens Bancroft), Martha Higareda (Kristin Ortega), Chris Conner (Edgar Poe), Dichen Lachman (Reileen Kawahara), Ato Essandoh (Vernon Elliot), Kristin Lehman (Miriam Bancroft), Trieu Tran (Mister Leung)
Produzenten: Laeta Kalogridis, Brian Nelson, James Middleton, David Ellison, Dana Goldberg, Marcy Ross
Staffeln: 1
Anzahl der Episoden: 10


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.