Neue Details zu den Batman-Szenen in Suicide Squad

SPOILER

ben-affleck-batman.jpg

Ben Affleck als Batman in dunklem, metallisch wirkenden Kostüm und leuchtenden Augenschlitzen

Ben Afflecks Batman ist nicht nur Anführer der Justice League, sondern gleichzeitig auch eine wichtige, wenn nicht sogar die Schlüsselfigur des DC-Filmuniversums. Nach seinem ersten Auftritt in Batman v Superman: Dawn of Justice wird er auch eine kleine Rolle in Suicide Squad spielen, die jedoch mehr als nur einen herkömmlichen Kurzauftritt darstellt.

Bisher ist bekannt, dass es in Suicide Squad eine actionreiche Verfolgsjagd geben wird, in welcher der Joker (Jared Leto) und Harley Quinn (Margot Robbie) vor Batman auf der Flucht sind. Die Szene stellt eine Rückblende dar. Nun enthüllt Batman News neue Details zu den anderen Szenen, in denen der dunkle Rächer auftaucht. So wird es zwei Szenen geben, in denen er mit Deadshot (Will Smith) interagiert. Die eine ist Teil der fortlaufenden Geschehnisse des Films, die andere eine emotionale Rückblende.

Auch wenn Batman für die Festnahme der Suicide-Squad-Mitglieder verantwortlich ist, wird er im Film nur mit dem Joker, Harley Quinn und Deadshot direkt zu tun haben. Neben Suicide Squad soll Ben Affleck gerüchteweise auch in mindestens zwei Szenen in Wonder Woman zu sehen sein. In Justice League: Part One übernimmt er dann wieder eine Hauptrolle.

Die Filme aus dem DC-Universum in der Übersicht: Suicide Squad (August 2016), Wonder Woman (Juni 2017), Justice League: Part One (November 2017), The Flash (März 2018), Aquaman (Juli 2018), Shazam (April 2019), Justice League: Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern Corps (Juni 2020).

Zwei weitere DC-Verfilmungen haben Kinostarts am 5. Oktober 2018 und 1. November 2019 zugewiesen bekommen. Ob es sich dabei um Suicide Squad 2, das neue Harley-Quinn-Projekt oder den Batman-Film von und mit Ben Affleck handelt, ist bisher nicht bekannt.

Suicide Squad – Blitz Trailer - Official Warner Bros. UK

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.