Könnte Jericho zurückkehren?

Wundersame Wiederauferstehung von den Toten ist in diesen Tagen für einige Fernsehserien eine realistische Möglichkeit. Neben TV-Sendern produzieren mittlerweile auch Internet-Anbieter wie Netflix (Arrested Devolpment) oder sogar das Kaufhaus Amazon (Zombieland - Die Serie) eigenes Unterhaltungsprogramm.

Die kurzlebige Serie Jericho (2006-2008) könnte wieder auf die Bildschirme zurückkehren. Die amerikanische Streaming-Plattform Netflix erfreut sich konstant hoher Abrufzahlen für die 29 Episoden. Aus diesem Grund gab es auch schon erste Gespräche zwischen Netflix und dem Serien-Erfinder Stephen Chbosky. Die postapokalyptische Serie um die Einwohner der Kleinstadt Jericho nach einem nuklearen Angriff wurde vom amerikanischen Sender CBS nach einer Staffel 2007 eingestellt. Fan-Kampagnen sorgten allerdings dafür, dass eine zweite Staffel produziert wurde.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.