Erste Besetzung und Casting zum Fantastic Four-Neustart

Nachdem die ersten beiden Verfilmungen aus dem Hause FOX, Fantastic Four (2005) und Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer (2007), bei Fans und Kritikern hauptsächlich durchgefallen sind, wurde ein Neustart für das Jahr 2015 beschlossen. Hierfür konnten Regisseur Josh Trank (Chronicle - Wozu bist du fähig?)  und die Drehbuchautoren Michael Green (Green Lantern) und Jeremy Slater gewonnen werden. Als Veröffentlichungsdatum in den U.S.A. wurde der 19. Juni 2015 angekündigt, demnach läuft das Casting bereits auf Hochtouren. Am 5. Februar 2014 sollen Kate Mara (House of Cards) und Emmy Rossum (Shameless) bei einem Probetermin gesehen worden sein. Die beiden Darstellerinnen sollen für die Rolle der Susan "Sue" Storm/ Die Unsichtbare vorgesprochen haben, wobei Mara schon seit geraumer Zeit als aussichtsreichste Kandidatin auf die Besetzung gilt. Für die Rolle von Sue's Partner, Reed Richards/ Mr. Fantastic, soll Miles Teller zum engeren Favoritenkreis gehören, der bisher unter anderem in Project X auf sich aufmerksam gemacht hat. Als Kultcharakter Ben Grimm/ Das Ding wird momentan Josh Gad (Prakti.com) hoch gehandelt. Victor von Doom/ Dr. Doom scheint auch in der Neuauflage der Widersacher der Fantastic Four zu werden. Zu dieser Rolle kursieren bisher keine Namen, erst kürzlich wurden Gerüchte um eine weibliche Besetzung entkräftet.  

Für eine Überraschung dürfte die erste feststehende Besetzung einer Hauptrolle sorgen. Susan Storms Bruder, Johnny Storm/ Die menschliche Fackel, wird von Michael B. Jordan (The Wire) verkörpert werden. Jordan arbeitete bereits bei Chronicle - Wozu bist du fähig? mit Josh Trank zusammen und tritt nun in die Fußstapfen des derzeitigen Captain America, Chris Evans. Mit Jordan als Johnny Storm wird der Charakter erstmals als Afroamerikaner dargestellt, was wohl auch das Verwandtschaftsverhältnis zu Sue im neuen Film ändern könnte.

In Deutschland soll der Streifen am 18. Juni 2015 in die Kinos kommen.

Fantastic Four Poster
Originaltitel:
Fantastic Four
Kinostart:
13.08.15
Regie:
Josh Trank
Drehbuch:
Simon Kinberg, Jeremy Slater
Darsteller:
Miles Teller, Kate Mara, Michael B. Jordan, Jamie Bell, Toby Kebbell, Reg E. Cathey, Tim Blake Nelson
2005 und 2007 gab es zwar bereits zwei mäßig erfolgreiche Kinofilme um Mister Fantastic, die Unsichtbare, die Fackel und das Ding, doch die werden zugunsten eines Reboots ignoriert. Die Neuverfilmung von Jungregisseur Josh Trank (Chronicle - Wozu bist du fähig) geht einer bunten Effektschlacht aus dem Weg und versucht sich als realistätsnahes und düsteres Charakterdrama.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.