You are here

Disney kauft 20th Century Fox für 71,4 Milliarden Dollar

20th_century_fox.jpg

Der Disney-Konzern und 21th Century Fox haben sich über einen Kauf geeinigt. Rund eine Woche, nachdem Comcast ein Konkurrenzangebot für Fox abgegeben hat, erhöhte Disney sein Gebot noch einmal deutlich und war damit erfolgreich. Disney wird 35,7 Milliarden Dollar in bar bezahlen, sowie 343 Millionen neue Aktienanteile. Das Gesamtvolumen des Deals beträgt damit rund 71,4 Milliarden Dollar.

Durch den Kauf sichert sich Disney nicht nur das Filmstudio 20th Century Fox, sondern auch Fox Searchlight Pictures, Fox 2000, 20th Century Fox Television, FX Productions, Fox21, FX Networks, National Geographic Partners, Fox Sports Regional Networks, Fox Networks Group International, Star India und die Anteile von Fox an Hulu, Sky und der Endemol Shine Group.

Zudem beinhaltet der Kauf eine ganze Reihe von Franchises und Marken. Neben den Rechten an den Marvel-Charakteren wie den Fantastischen 4, Deadpool und den X-Men wandern dann auch die Rechte an Star Wars: Episode IV, Avatar, Planet der Affen, Alien, Predator und Stirb Langsam in das Portfolio des Disney-Konzerns. Bei den TV-Formaten wären beispielsweise Serien wie Die Simpsons, Family Guy, Legion, American Horror Story oder The Orville zu nennen.