Norman Reedus für Air verpflichtet

Robert Kirkman, Autor der Comic- und Produzent der gleichnamigen TV-Serie The Walking Dead, wird den Low-Budget-Film Air produzieren. Dazu gesellen sich noch zwei weitere Beteiligte aus der Zombiewelt Kirkmans. David Alpert wird Kirkman erneut als ausführender Produzent zur Seite stehen. Ein Wiedersehen auf der Leinwand gibt es mit Fanliebling Norman Reedus. Der Darsteller der Serienfigur Daryl Dixon wird eine der beiden Hauptrollen in Air übernehmen. Die zweite Hauptrolle geht an Djimon Hounsou (Blood Diamond, Guardians of the Galaxy).

Der Film spielt in einer unterirdischen Einrichtung, da die Erdoberfläche aufgrund einer nuklearen Katstrophe verseucht und unbewohnbar gemacht wurde. Reedus und Hounsou verkörpern zwei Aufseher, die über sich im Kälteschlaf befindende Menschen wachen. Diese sollen in Zukunft den Grundstein für die neue Gesellschaft bilden. Doch die beiden Aufseher haben bald genug damit zu tun, das eigene Überleben in der fragilen Umgebung und ihren Geisteszustand zu bewahren.

Sein Regiedebüt gibt Christian Cantamessa, der zuvor besonders als Autor und Designer von Videospielen (Red Dead RedemptionGTA: San Andreas) auf sich aufmerksam gemacht hat. Cantamessa zeichnet sich sich außerdem für das Drehbuch verantwortlich. Hierbei stand ihm Chris Pasetto, Entwickler des Spiels Fallout: Brotherhood of Steel, zur Seite.

Der Produktionsbeginn ist noch nicht bekannt, da Sony Pictures Worldwide Acquisitions momentan noch dabei ist, die letzten Verträge abzuschließen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.