Avengers 2: Age of Ultron wird größer und düsterer

Es dauert noch ein knappes Jahr, bis Avengers: Age of Ultron in die Kinos kommen wird, doch das Interesse am Finale von Phase 2 des Marvel Cinematic Universe ist bereits jetzt schon enorm. Hulk-Schauspieler Mark Ruffalo hat gegenüber USA Today ein paar Details zum Stil des Films verraten:

"Joss Whedon arbeitet derzeit am Limit seiner Künste. Der Film ist wesentlich epischer und weitläufiger als der erste. Sie [die Avengers] befinden sich in einer existenziellen, schlimmen Krise. Es gibt düstere Züge. Die Avengers ringen um ihre eigenen Defizite und den Verfall von S.H.I.E.L.D., wo sie hin wollen und welchen Platz sie in unserer Welt einnehmen. Es gibt eine Menge Antipathie ihnen gegenüber."

In der Zwischenzeit hat Schauspielerin Hayley Atwell bestätigt, dass ihr Charakter Peggy Carter aus Captain America in Age of Ultron einen Auftritt haben wird. Ob sie als alte Frau oder in jungen Jahren zu sehen sein wird, ist nicht bekannt. Kurze Rückblenden scheinen zu diesem Zeitpunkt den meisten Sinn zu ergeben. Atwell geht im Herbst mit ihrer eigenen Serie Agent Carter auf Sendung.

Marvel-Studios-Chef Kevin Feige äußerte sich außerdem zu Aaron Taylor-Johnsons Quicksilver, der sich sehr von Evan Peters Version aus X-Men: Zukunft ist Vergangenheit unterscheiden wird:

"Es könnten auch zwei vollkommen unterschiedliche Charaktere sein. Wir befassen uns mit Dingen, die in X-Men nicht aufgetaucht sind: zum einen die Beziehung zu seiner Zwillingsschwester Wanda. Zum anderen wird seine Vorgeschichte als osteuropäisches Kriegskind eine Rolle spielen, wie die Kindheitserinnerungen seine Beziehung zu den Avengers beeinflussen und wie sich das im Laufe des Films ändert. Es wird ganz anders sein, als ihn in einer einzigen, atemberaubenden Sequenz zu erleben. Er ist mit der Handlung des Films verbunden."

Am 30. April 2015 können wir uns selbst ein Bild machen, wenn der Film in unseren Kinos anläuft.

The Avengers: Age of Ultron SDCC Teaser Trailer (HD) Marvel

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.