Daredevil: Netflix zeigt erste Fotos

Netflix hat auf der New York Comic Con die ersten beiden Fotos aus der anstehenden Daredevil-Serie und eine Skizze von Joe Quesada gezeigt. Auf einem Foto sieht man Charlie Cox in einem Vorläufer des vertrauten Kostüms. in das er später schlüpfen wird. Cox sagte auf dem Panel, dass die Serie wie House of Cards am Stück ausgestrahlt würde.

Als ich das Drehbuch las, fiel mir auf, dass man die Zuschauer nicht daran erinnern muss, was in [der letzten Folge] passiert ist, weil keine Woche zwischen den Folgen liegt. Man braucht auch keinen Cliffhanger. Man kann einfach eine richtige Geschichte erzählen. Für mir fühlt sich die Serie wie ein 13-stündiger Film an.

Netflix gab außerdem bekannt, dass Rosario Dawson die Krankenschwester Claire Temple spielen wird, die sich in den Comics in Luke Cage (Power Man) verliebte. Cage und die desillusionierte Superheldin Jessica Jones sollen demnächst eigene Serien auf Netflix bekommen, die aber noch nicht besetzt sind.

Daredevil bei Netflix Poster

Originaltitel: Marvel's Daredevil (seit 2015)
Erstaustrahlung am
10.04.2015 bei Netflix
Darsteller:
Charlie Cox, Deborah Ann Woll, Elden Henson, Toby Leonard Moore, Vondie Curtis-Hall, Bob Gunton, Ayelet Zurer, Rosario Dawson, Vincent D'Onofrio, Jon Bernthal, Élodie Yung, Stephen Rider
Produzenten: Peter Friedlander, Allie Goss, Kris Henigman, Cindy Holland, Alan Fine, Stan Lee, Joe Quesada, Dan Buckley, Jim Chory, Jeph Loeb, Drew Goddard, Steven S. DeKnight, Doug Petrie, Marco Ramirez
Staffeln: 2+
Anzahl der Episoden: 26+

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.