Neill Blomkamps Alien: Ripley ist zurück - Alien 3 und 4 werden ausgeklammert

alien5-concept-art-alien-queen.jpg

Alien 5 Concept Art Alien Queen

Wer hätte das gedacht - Fox dreht einen neuen Alien-Film und Sigourney Weaver wird ein weiteres Mal in ihrer Kult-Rolle als Ellen Ripley dabei sein. Auch wenn über die Handlung noch nichts bekannt ist, haben Weaver und Regisseur Neill Blomkamp verraten, dass der neue Film eine Fortsetzung zu Aliens wird und Alien 3 und Alien: Die Wiedergeburt ignoriert werden.

Weaver bezeichnet Blomkamps Vision als "vernünftigen Abschluß" für Ripleys Handlungsbogen. Ob man die vorhandenen Fortsetzungen der Alien-Quadrilogy komplett ausklammert, oder aber einen anderen Weg finden wird, um alles unter einen Hut zu bringen, wird sich noch zeigen.

In dem folgenden Video sprechen beide über Alien 5.

Exclusive: Sigourney Weaver and Neill Blomkamp talk Aliens sequel

Sigourney Weaver spielt eine der Hauptrollen in Neill Blomkamps aktuellem Film Chappie, der am 05. März in die Kinos kommt.

Gegenüber Entertainment Weekly sagte Blomkamp noch folgendes:

"Mir kam über die Jahre die Idee für einen Film, der in diesem Universum spielen soll. Nachdem ich mit ihr [Weaver] über ihre Erfahrungen zu den Filmen, ihre Gedanken zu Ripley und alles andere gesprochen habe, hat es meine Vision verändert und bliebt an mir hängen. Ein Jahr später, als die Post-Production zu Chappie zuende ging, habe ich die Idee für einen Film ausgearbeitet, der Sigourney beinhaltete.

Bei Fox hatte man davon nichts mitbekommen. Ich habe immer daran gearbeitet, wenn ich Zeit hatte. Bevor ich mich versah, hatte ich diesen großartigen Film vor mir liegen, mit jeder Menge Artwork und einem Haufen Hintergrundgeschichte. Aber dann wusste ich nicht, ob ich ihn machen will, oder nicht. Also habe ich erstmal eine Weile drüber nachgedacht."

Alien 5 hat noch keinen Starttermin.

Alien 5

Alien 1979 Filmposter
Originaltitel:
Alien
Kinostart:
25.09.79
Laufzeit:
117 min
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Dan O’Bannon
Darsteller:
Tom Skerrit, Sigourney Weaver, Veronica Cartwright, Harry Dean Stanton, John Hurt, Ian Holm, Yaphet Kotto
Auf der Suche nach der Quelle der Botschaft entdecken die Weltraumfahrer ein fremdartiges, verlassenes Raumschiffwrack. In dessen Innern saugt sich plötzlich eine außerirdische Kreatur am Helm eines Besatzungsmitglieds fest.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.