Kino-Flash Ezra Miller über die Flash-TV-Serie

justice-league.jpg

Justice League

Die Hoffnung, dass das DC-TV-Universum von Arrow und The Flash mit dem Cinematic Universe in Kontakt geraten könnte, wurde durch die Neubesetzung von Barry Allen alias The Flash für die Kinofilme durch Schauspieler Ezra Miller erstmal zunichte gemacht. Normalerweise halten sich die Schauspieler doch eher zurück, wenn der Charakter, den sie spielen, parallel im Fernsehen oder Kino von einem anderen Schauspieler verkörpert wird (siehe Smallville und Batman Returns). Miller hat jedoch nur die besten Worte zur Parallel-Inkarnation übrig, die im Fernsehen von Grant Gustin dargestellt wird:

"Ich gehe der Sache nicht aus dem Weg. Ich finde es fantastisch. Schaut doch mal, wir sind der Flash. Es sind parallele Universen. Grant Gustin ist der Flash und ich bin der Flash, versteht ihr? Wir haben den Horizont überquert. Grant und ich sind Freunde und werden bald das Rennen starten, es wird cool werden. So wie damals bei Jay Garrick und Barry Allen."

In der zweiten Staffel von The Flash wird der Charakter Jay Garrick (Teddy Sears) eingeführt, ein Flash aus einer alternativen Realität des DC-Multiversums. Vielleicht besteht durch das Multiversum doch noch Hoffnung, dass sich die Film- und Serienwelt der DC-Charaktere eines Tages überschneiden werden.

Ezra Millers Flash wird in Batman v Superman mit einem Kurzauftritt zu sehen sein. Der eigene Kinofilm ist für März 2018 vorgesehen.

Die weiteren Film des DC-Filmuniversums sind:  Batman v Superman: Dawn of Justice (24. März 2016),  Suicide Squad (August 2016), Wonder Woman (Juni 2017), Justice League Part One (November 2017), Aquaman (Juli 2018), Shazam (April 2019), Justice League Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern (Juni 2020).

The Flash

Originaltitel: The Flash (2014)
Erstaustrahlung am 07.10.2014
Darsteller: Grant Gustin (Barry Allen/The Flash), Candice Patton (Iris West), Danielle Panabaker (Dr. Caitlin Snow), Carlos Valdes (Cisco Ramon), Tom Cavanagh (Harrison Wells), Jesse L. Martin (Joe West), Keiynan Lonsdale (Wally West)
Produzenten: Greg Berlanti, Andrew Kreisberg, Geoff Johns
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 87+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.