RingCon: Charles Dance sagt ab, Craig Parker sagt zu

Für die bevorstehende Fantasy-Convention RingCon 2013 ergeben sich kurzfristig noch ein paar Änderungen im Ensemble der Stargäste. Aufgrund von Dreharbeiten sagt Schauspieler Charles Dance (Game of Thrones) seine Teilnahme leider ab. Die entstandende Lücke wird jedoch von Publikumsliebling Craig Parker (Herr der Ringe) aufgefüllt.

"Es tut uns wirklich sehr leid, aber wir müssen euch mitteilen, dass Charles Dance soeben seine Teilnahme an der RingCon 2013 abgesagt hat. Er ist bei den Dreharbeiten zu seinem aktuellen Projekt nicht abkömmlich. Charles Dance wirkt aktuell am Film „The Imitation Game“ an der Seite von Benedict Cumberbatch und Keira Knightley mit. Obwohl wir natürlich sehr traurig darüber sind, freuen wir uns trotzdem, dass Charles Dance eine wichtige Rolle in einem bestimmt großartigen Film mit wunderbaren Schauspielkollegen bekommen hat."

Die mittlerweile zwölfte RingCon findet vom 18.-20. Oktober im bewährten Maritim Hotel in Bonn statt.

An drei Tagen wird ein buntes, volles Programm geboten -  von Workshops über Vorträge und Konzerte bis Autogramm-/Fotosessions und Panels mit zahlreichen Schauspielern.  Nach dem großen Erfolg auf der letzten Con kommt das Team Starkid dieses Jahr sogar mit einer abendfüllenden (Musical-)Show zurück.

Durch das Programm führt Master of Ceremonies Mark Ferguson und auch Con-Urgestein Lori Dungey ist wieder dabei.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.