Charlie the Choo-Choo: Stephen Kings erstes Kinderbuch erscheint im November

Stephen King (EsFriedhof der Kuscheltiere) betritt ungewohnte Gefilde: mit Charlie The Choo-Choo erscheint am 22. November das erste Kinderbuch des Autors. Hierbei wird King auf das Pseudonym Beryl Evans, ein Charakter aus Kings Der Dunkle Turm, Band 3: Tot,  zurückgreifen. Charlie The Choo-Choo war eigentlich ein fiktiver Roman aus dem Dunklen-Turm-Zyklus und wird nun auch im Zuge der Verfilmung veröffentlicht. Während der Comic Con in San Diego gab es hierzu bereits eine Lesung. Die Schauspielerin Allison Davies übernahm hier die "Rolle" von Beryl Evans.

Das Buch handelt von dem Lokomotivführer Bob, der ein Geheimnis hat: seine Lokomotive Charlie The Choo-Choo ist lebendig und zudem sein bester Freund. Die Geschichte befasst sich mit den Themen Freundschaft, Loyalität und harte Arbeit.

Stephen King hat, vornehmlich als Horror-Autor, über 400 Millionen Bücher verkauft und zählt somit zu den meistgelesenen und kommerziell erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Derzeit werden seine Werke Es, Der Dunkle Turm und Gerald's Game verfilmt.

Charlie The Choo-Choo
© Simon & Schuster Books

The Shining Filmposter
Originaltitel:
The Shining
Kinostart:
16.10.80
Laufzeit:
119 min
Regie:
Stanley Kubrick
Drehbuch:
Stanley Kubrick
Darsteller:
Jack Nicholson, Shelley Duvall, Danny Lloyd
Jack Torrance (Jack Nicholson) hat ein Vorstellungsgespräch im Overlook, einem Hotel in den Rocky Mountains. Er bewirbt sich um den Job des Hausmeisters für den kommenden Winter, in welchem das Overlook wie jedes Jahr geschlossen wird. Es ist ein etwas unbequemer Job, da das abgelegene Hotel jeden Winter eingeschneit wird und der Winteraufenthalt ein Leben in Einsamkeit darstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.