1922: Netflix verfilmt eine weitere Geschichte von Stephen King

netflix-logo.jpg

Netflix-Logo

Nach Gerald's Game hat sich Streaminganbieter Netflix mit 1922 nun eine weitere Geschichte aus dem Fundus von Stephen King gesichert.

Die Novelle erschien 2010 in der Sammlung Zwischen Nacht und Dunkel und handelt von Wilfred James, der seine Ehefrau getötet und ihre Leiche mit Hilfe seines Sohnes in einen Brunnen geworfen hat. Doch infolgedessen macht Wilfred nicht nur der Sheriff Probleme, es scheint, als würde der Geist seiner Frau ihre ehemals gemeinsame Farm heimsuchen. 

Das Drehbuch stammt von Zak Hilditch (These Final Hours), der die Verfilmung als Regisseur auch selbst inszenieren wird.

Als Hauptdarsteller konnten Thomas Jane (The Punisher, The Expanse), der mit Dreamcatcher (2003) und Der Nebel (2007) bereits in zwei Stephen-King-Verfilmung spielte, und Molly Parker (House of Cards, Goliath) gewonnen werden. In weiteren Rollen werden unter anderem Neil McDonough (Arrows), Dylan Schmid (Shut Eye), Kaitlyn Bernard und Brian d'Arcy James (Spotlight, Smash) zu sehen sein.

Termine wie Produktionsstart oder Ausstrahlung wurden noch nicht veröffentlicht.

The Shining Filmposter
Originaltitel:
The Shining
Kinostart:
16.10.80
Laufzeit:
119 min
Regie:
Stanley Kubrick
Drehbuch:
Stanley Kubrick
Darsteller:
Jack Nicholson, Shelley Duvall, Danny Lloyd
Jack Torrance (Jack Nicholson) hat ein Vorstellungsgespräch im Overlook, einem Hotel in den Rocky Mountains. Er bewirbt sich um den Job des Hausmeisters für den kommenden Winter, in welchem das Overlook wie jedes Jahr geschlossen wird. Es ist ein etwas unbequemer Job, da das abgelegene Hotel jeden Winter eingeschneit wird und der Winteraufenthalt ein Leben in Einsamkeit darstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.