The Big Bang Theory: Prequel mit jungem Sheldon Cooper in Planung

Der Sender CBS soll derzeit an einem Prequel zu der erfolgreichen Sitcom The Big Bang Theory arbeiten, welches sich auf die jungen Jahre des Hauptcharakters Sheldon Cooper konzentriert. Von Insidern wird das Projekt als "Malcom Mittendrin mit einer jungen und möglicherweise jugendlichen Version von Sheldon" beschrieben.

Niemand aus dem derzeitigen TBBT-Cast soll in das mögliche Spinoff involviert sein, außer Jim Parsons, dem Darsteller des Sheldon Cooper, der die Rolle des Executive Producer übernehmen wird. Weitere Aufgaben sollen die Produzenten Chuck Lorre und Bill Prady innehaben, die von dem Showrunner Steve Molaro ergänzt werden.

Die Serie The Big Bang Theory befindet sich derzeit in ihrer zehnten Staffel. Auch wenn die Sitcom noch nicht offiziell um weitere Folgen verlängert wurde, soll sich der Cast bestehend aus Jim Parsons, Johnny Galecki, Kaley Cuoco, Simon Helberg, Kunal Nayyar, Mayim Bialik and Melissa Rauch derzeit in Gesprächen für eine elfte Staffel und darüber hinaus befinden. Parsons, Galecki und Cuoco konnten zuletzt im Jahr 2014 einen neuen Vertrag aushandeln, der jedem von ihnen pro Folge rund eine Million US-Dollar einbrachte.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.