The Strain: Startdatum der 4. Staffel

Der amerikanische Sender FX hat offiziell das Startdatum für die vierte Staffel von The Strain bekannt gegeben. Die neuen Folgen laufen ab dem 16. Juli. Die vierte Staffel wird die Geschichte der Serie zu einem Abschluss bringen.

Die finale Staffel setzt neun Monate nach dem Ende von Staffel 3 ein. Die menschliche Zivilisation ist gefallen und die Strigoi haben die Macht übernommen. Nach den nuklearen Explosionen im Finale der dritten Staffel hat ein nuklearer Winter eingesetzt. Dieser erlaubt es den Strigoi, nun ohne Angst vor dem Sonnenlicht durch die Straßen zu wandeln. Der Master hat diese Chance genutzt und sich ein eigenes Regime aufgebaut. In dieser vollkommen anderen Welt stehen Eph und seine Verbündete ganz neuen Gefahren gegenüber, die sie allerdings bewältigen müssen, wenn sie die Menschheit noch retten wollen.

Produziert wird The Strain von Carlton Cuse, Guillermo del Toro und Chuck Hogan. In den Hauptrollen sind Corey Stoll (Ant-Man, House of Cards), Kevin Durand (Lost, Vikings), Mia Maestro (Alias, Breaking Dawn) und David Bradley (Game of Thrones, Harry Potter) zu sehen.

The Strain Promoart

Originaltitel: The Strain (seit 2014)
Erstaustrahlung am 12.07.2014 bei FX / 29.07.2015 auf ProSieben
Darsteller: Corey Stoll (Dr. Ephraim Goodweather), David Bradley (Professor Abraham Setrakian), Mía Maestro (Dr. Nora Martinez), Kevin Durand (Vasiliy Fet), Jonathan Hyde (Eldritch Palmer), Richard Sammel (Thomas Eichhorst), Jack Kesy (Gabriel Bolivar), Natalie Brown (Kelly Goodweather), Miguel Gomez (Augustin "Gus" Elizalde)
Produzenten: Guillermo del Toro, Carlton Cuse, Chuck Hogan, Gary Ungar, J. Miles Dale, David Weddle, Bradley Thompson, Regina Corrado
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 36+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.