Showtime beleuchtet in kurzen Videos das Phänomen Twin Peaks

Trotz positiver Kritiken wurde Twin Peaks vor 25 Jahren nach lediglich zwei Staffeln und einem abschließenden Film nicht verlängert. Dennoch entwickelte sie sich zur Kultserie mit einer treuen Fangemeinde. Auch diesem Umstand ist zu verdanken, dass es nach solch einer langen Pause doch noch zu einer Fortsetzung kommt. Kurz vor Premiere der dann dritten Staffel erinnert Sender Showtime in einer kurzen Doku mit drei fünfminütigen Videos an die Ursprünge der Serie und was sie zu einem solchen Phänomen in der TV-Geschichte macht.

Die Handlung der neuen Staffel knüpft direkt an die der bisherigen letzten Episode von vor 25 Jahren an. Ein großer Teil des ursprünglichen Casts ist auch beim Revival wieder mit dabei. Unter anderem sind Sheryl Lee (Laura Palmer), Mädchen Amick (Shelly Johnson), Dana Ashbrook (Bobby Briggs), David Duchovny (Denise Bryson), Sherilyn Fenn (Audrey Horne) und Ray Wise (Leland Palmer) zu sehen. Serienschaffer David Lynch führte bei allen 18 neuen Folgen die Regie.

Am 21. Mai feiert Twin Peaks mit den ersten beiden Episoden der dritten Staffel beim US-Kabelsender Showtime seine Rückkehr auf die TV-Bildschirme.

Twin Peaks | The Phenomenon Part 1 | SHOWTIME Series (2017)

Twin Peaks | The Phenomenon Part 2 | SHOWTIME Series (2017)

Twin Peaks | The Phenomenon Part 3 | SHOWTIME Series (2017)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.