Wonder Woman entwickelt sich zum finanziellen Erfolg

Bisher hatte DC eher unterdurchschnittliches Glück, was sein Extended Universe angeht: Batman v Superman stieß auf gemischte Kritiken, ebenso wie Suicide Squad - außerdem erfüllten zumindest Batman v Superman nicht ganz die Erwartungen an den Kinokassen.

Diesem Schicksal entgeht Wonder Woman. In den USA spielte der Film um die mythische Amazone am Donnerstag und Freitag zusammen fast 50 Millionen US-Dollar ein. Weltweit zahlten Besucher insgesamt rund 86 Millionen US-Dollar für Tickets zum Film. In China allein heimste Wonder Woman knapp 12 Millionen ein.

Die Zahlen werden sich über das Wochenende vermutlich erhöhen. Damit erfüllte der Film seine US-Vorabprognosen von knapp 90 Millionen Umsatz bereits am Erscheinungstag zu Hälfte. Die Chancen stehen also mehr als gut, dass Wonder Woman sein Budget von knapp 150 Millionen US-Dollar wieder einspielen und Gewinn erzielen wird. Die Chancen für einen zweiten Teil, der bereits in Planung ist, stehen also gut. Bevor allerdings die Klappe für Teil Zwei fällt, hat Wonder Woman einen Auftritt in Justice League, der im Herbst in Deutschland in die Kinos kommt.

Groß ist die Konkurrenz für Wonder Woman am Eröffnungswochenende allerdings nicht: Gleichzeitig startet nur der Animationsfilm Captain Underpants. Pirates of the Carribbean: Salazars Rache lief schon letzte Woche an.

WONDER WOMAN – Rise of the Warrior [Official Final Trailer]

Wonder Woman Teaser-Poster
Originaltitel:
Wonder Woman
Kinostart:
15.06.17
Regie:
Patty Jenkins
Drehbuch:
Allan Heinberg, Geoff Johns
Darsteller:
Gal Gadot, Chris Pine, Lucy Davis, Connie Nielsen, Robin Wright
Im Film geht es über die auf Paradise Island lebende Halbgöttin Diana Prince (alias Wonder Woman), Tochter von Zeus und Königin der Amazonen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.