Wonder Woman

Originaltitel: 
Wonder Woman
Land: 
USA
Regie: 
Patty Jenkins
Drehbuch: 
Allan Heinberg, Geoff Johns
Darsteller: 
Gal Gadot, Chris Pine, Lucy Davis, Connie Nielsen, Robin Wright
Kinostart: 
15.06.2017

Im Film geht es über die auf Paradise Island lebende Halbgöttin Diana Prince (alias Wonder Woman), Tochter von Zeus und Königin der Amazonen. Die Handlung spielt zum Großteil zur Zeit des ersten Weltkriegs und ergründet die Ursprünge der Figur. Geheimdienstoffizier Steve Trevor stürzt mit seinem Flugzeug auf Paradise Island ab, der abgelegenen und isolierten Heimat der Amazonen. Prinzessin Diana peppelt ihn auf, verliebt sich in ihn und folgt ihm zurück in die weite Welt.

In Wonder Woman übernimmt Gal Gadot zum zweiten Mal nach Batman v Superman: Dawn of Justice im DC Extended Universe die Rolle der titelgebenden Heldin. An ihrer Seite spielen Chris Pine (Star Trek), Robin Wright (The Girl with the Dragon Tattoo, House of Cards), Danny Huston (Clash of the Titans, X-Men Origins: Wolverine), David Thewlis (Harry Potter, The Theory of Everything), Ewen Bremner (Exodus: Gods and Kings, Snowpiercer), Saïd Taghmaoui (American Hustle), Elena Anaya (The Skin I Live In), Connie Nielsen (Gladiator) und Lucy Davis (Shaun of the Dead).

Die Regie übernimmt Patty Jenkins. Zu ihrem bekanntesten Film gehört das Drama Monster mit Charlize Theron aus dem Jahr 2003. Seitdem hat Jenkins mehr beim TV-Serie die Regie übernommen, u.a. für The Killing, Arrested Development oder Entourage.

Filmkategorie: