Arrow, The Flash, Supergirl & Legends: Datum für das nächste Crossover bekannt

Auch in diesem Herbst wird es wieder zu einem großen Aufeinandertreffen der Serienhelden von Arrow, The Flash, Supergirl und Legends of Tomorrow kommen. Nachdem das Crossover im vergangenen Jahr sehr gute Einschaltquoten erzielen konnte, ist auch für diesen Herbst ein ähnliches Event angekündigt. Für dieses hat der amerikanische Sender The CW nun die genauen Daten bekannt gegeben.

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, als man das Event über vier Tage in der Woche streckte, wird das Aufeinandertreffen in diesem Jahr an zwei Abenden gezeigt. Trotzdem sind alle vier Serien erneut involviert. Den Auftakt des Events gibt es in Supergirl am 27. November zu sehen. Am gleichen Abend geht es dann mit Arrow weiter, das für Crossover einmalig am Montag und nicht wie in Staffel 6 geplant am Donnerstag ausgestrahlt wird.

Am 28. November folgt dann der Abschluss des Events in The Flash und Legends of Tomorrow. Beide Serien laufen ab Herbst immer gemeinsam am Dienstagabend.

Zum Inhalt des großen Aufeinandertreffens ist bisher noch nichts bekannt. Im vergangenen Jahr bekamen es die Helden mit einer außerirdischen Invasion zu tun.

Die neuen Staffeln der DC-Serien des Senders The CW beginnen im Oktober. Supergirl startet am 9. Oktober, einen Tag später folgen The Flash und Legends of Tomorrow. Am 12. Oktober feiert die neue Staffel von Arrow Premiere.

Arrow

Originaltitel: Arrow (seit 2012)
Erstaustrahlung am 10.10.2012
Darsteller: Stephen Amell (Oliver Jonas Queen/Arrow), Katie Cassidy (Dinah „Laurel“ Lance), Colin Donnell (Thomas Merlyn), David Ramsey (John Diggle), Willa Holland (Thea Dearden Queen)
Produzenten: Greg Berlanti, Marc Guggenheim, Andrew Kreisberg
Staffeln: 6+
Anzahl der Episoden: 133+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.