Altered Carbon: Zweiter Trailer zeigt das Leben und Sterben im Jahr 2384

Kurz nach dem ersten Teaser-Trailer hat Netflix einen weiteren Trailer zu der Serie Altered Carbon veröffentlicht. Diesmal kommt der Auftraggeber des Detektivs Takeshi Kovacs zu Wort und berichtet von seinem langen Leben und seiner Ermordung.

Altered Carbon ist der erste Takeshi-Kovacs-Roman von Richard K. Morgan aus dem Jahr 2002. In Deutschland ist das Buch unter dem Titel Das Unsterblichkeitsprogramm erschienen. Ihm folgten die Romane Gefallene Engel und Heiliger Zorn.

Der Romane spielt in einer Zukunft, in welcher der menschliche Geist komplett digitalisiert und die Seele von einem Körper in den nächsten übertragen werden kann. Der ehemalige Elitekrieger Takeshi Kovacs war 500 Jahre inhaftiert. Seine Freilassung verdankt er dem wohlhabenden Laurens Bancroft, der wissen will, wer seinen letzten Körper ermordet hat.

Die Serienadaption schrieb Laeta Kalogridis (Shutter Island), welche das Projekt auch produziert und als Showrunner betreut. Miguel Sapochnik (Game of Thrones) inszenierte die Pilotfolge. In den Hauptrollen sind Joel Kinnaman, Kristin Lehman und James Purefoy zu sehen.

Alterde Carbon hat einen Umfang von zehn Episoden haben und ist ab dem 2. Februar 2018 auf Netflix zu sehen.

Altered Carbon | Teaser | Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.