Quotencheck Deutschland: Akte X sagt extrem leise Servus

akte-x-mulder-my-struggle-iv.jpg

Mulder im Staffelfinale 11 "Der Kampf IV"

Die elfte Staffel von The X-Files als Deutschlandpremiere bei ProSieben ist seit gestern vorbei. Und leider musste die Serie wie auch schon im Heimatland mit großen Quotenproblemen leben. In beiden Ländern wurden sukzessive Zuschauer verloren. Während man auf der anderen Seite des großen Teichs aber zum Finale immerhin nochmal Zuschauer hinzugewinnen konnte, sah es bei uns nun richtiggehend desaströs aus.

Die Episode "Der Kampf IV", die am gestrigen Mittwoch ab 20.15 Uhr zu sehen war, holte gegen den DFB-Pokal nur noch 810.000 Zuschauer ab. 2,9 Prozent Marktanteil und somit nur knapp über 50 Prozent des normalen Senderschnitts sind die traurige Realität für Serie und Sender. In der Zielgruppe waren 550.000 Fans an der Geräten, was zu etwas besseren, aber dennoch bei Weitem nicht ausreichenden 6,5 Prozent Marktanteil führte.

Somit wurde das Finale auch die von den wenigsten Fans gesehene Episode der Staffel in Deutschland.

Die Zukunft der Serie steht derweil ebenfalls noch in den Sternen - wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Akte X: Der Film
Originaltitel:
X-Files: The Movie
Kinostart:
19.06.98
Laufzeit:
121 min
Regie:
Rob Bowman
Drehbuch:
Chris Carter, Frank Spotnitz
Darsteller:
David Duchovny, Gillian Anderson, Mitch Pileggi, William B. Davies, Martin Landau
Schwarze Blut, das aus der töten Kreatur austritt, sammelt sich und kriecht am Körper des Wilden hinauf.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.