Rose Red: Brie Larson soll Schneewittchens Schwester spielen

Disney plant schon seit geraumer Zeit, im Zuge der großen Realverfilmungswelle, auch seinen absoluten Trickfilm-Klassiker Schneewittchen anzugehen. Allerdings nicht einfach als Neuverfilmung, sondern mit einer Art Fortsetzung. Das Projekt läuft unter dem Titel Rose Red. Nun wurde bekannt, dass Disneys favorisierte Kandidatin für den Hauptcharakter derzeit die Schauspielerin Brie Larson (Captain Marvel) sei.

Dabei soll der Film nicht Schneewittchen selbst, sondern ihrer Schwester Rose Red (Rosenrot) folgen. Im Grimm-Kanon ist "Schneeweißchen und Rosenrot" eine eigene Geschichte, die mit Schneewittchen eigentlich nichts zu tun hat. Das Drehbuch von Justin Merz bringt Rosenrot nun jedoch in das Abenteuer der Sieben Zwerge und macht sie zur Schwester Schneewittchens. Evan Daugherty (Tomb Raider, Snow White and the Huntsman) unterstützt als Screenwriter.

Die Handlung des Films soll dabei nach dem Biss von Schneewittchen in den Apfel einsetzen. Kurze Zeit später treffen die Sieben Zwerge auf die Schwester der schlafenden Prinzessin und können Rosenrot überzeugen, Schneewittchen zu helfen. Gemeinsam macht sich die Gruppe auf die Suche nach einem Heilmittel.

Noch befindet sich das Projekt in einer frühen Phase. Ein offizielles Statement von Disney bezüglich möglicher Hauptdarsteller gibt es noch nicht.

 

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.