Cyberpunk 2077: CD Projekt Red lädt zur Präsentation auf der E3 ein

Cyberpunk 2077.jpg

Cyberpunk 2077 Logo

Der italienischer Medienvertreter Francesco Fossetie – tätig für Website Everyeye.it – bestärkt mit einem Post auf Facebook abermals die Vermutung, dass Cyberpunk 2077 erstmals im großen Rahmen auf der E3 vorgestellt wird. CD Projekt Red plant nach Aussage des Italieners nämlich, eine einstündige Präsentation für die Presse abzuhalten. Welches Spiel dabei im Vordergrund stehen wird, ist aber nicht sicher bekannt. Der Verdacht liegt jedoch sehr nahe, dass es sich um Cyberpunk 2077 handelt.

Hinweise in dieser Richtung gab es bereits seit längerem. Zu Beginn des Jahres wurde der Twitter-Account des Spiels reaktiviert. Die offizielle Seite der E3 gibt außerdem an, dass CD Projekt Red ein Rollenspiel präsentieren wird. Und laut anonymer Quellen, soll es auf der E3 sogar eine erste spielbare Demo zu sehen geben.

Einem anderen Gerücht zufolge soll das Spiel nur in der Egoperspektive spielbar sein und Features wie Wallruns à la Titanfall bieten. Welche Gerüchte sich als wahr oder als falsch herausstellen, erfahren Presse und Fans nun wahrscheinlich bereits zwischen dem 12. und 14. Juni. Dann findet die E3 in Los Angeles statt.

Ho appena preso un appuntamento per l'E3 con CD Project RED. Non so per cosa sia ma sarà una cosa approfondita, perché...

Gepostet von Francesco Fossetti am Montag, 7. Mai 2018

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.