Guardians of the Galaxy Vol.3: Kevin Feige gibt Update zum Drehstart

Auf der Pressetour zu einem neuen Marvel-Film beantwortet Kevin Feige, Chef von Marvel-Studios, in der Regel vor allem Fragen zu zukünftigen Projekten. So auch im Falle von Ant-Man and the Wasp. In einem Interview zum Film mit Collider ging es auch um die Zukunft der Guardians of the Galaxy. Der dritte Teil ist neben Spider-Man: Far from Home eines der wenigen tatsächlich bestätigten Projekte des MCU.

In Interview erzählte Feige, dass ein erster Drehbuchentwurf zu Guardians of the Galaxy Vol.3 mittlerweile fertiggestellt wurde und sprach über den Start der Dreharbeiten. Gleichzeitig gab er auch ein Update zu Spider-Man und Captain Marvel.

"James Gunn hat einen Drehbuchentwurf abgeschlossen und wir beginnen schon sehr bald mit der Vorproduktion. Gedreht wird Anfang nächstes Jahr. Captain Marvel wird in knapp zwei Wochen abgeschlossen sein, Spider-Man startet in rund zwei Wochen und dann kommt Guardians 3 Anfang nächsten Jahres."

Abgesehen von Spider-Man: Far from Home hat bisher noch kein Film des MCU, der nach Avengers 4 anläuft einen Starttermin. Aufgrund des nun bekannten Drehstarts von Guardians of the Galaxy Vol.3 ist aber sehr wahrscheinlich, dass die Fortsetzung am 1. Mai 2020 in die Kinos kommt. Dies ist der erste von mehreren Startterminen, für die Marvel weitere Filme angekündigt hat, ohne jedoch die jeweiligen Titel zu enthüllen. Weitere Termine sind am 31. Juli 2020, 6. November 2020, 7. Mai 2021, 31. Juli 2021, 5. November 2021, 18. Februar 2022, 6. Mai 2022 und am 29. Juli 2022.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.