Star Trek: Discovery - Gregory Pecks Enkel Ethan Peck ist der junge Spock

Nachdem Alex Kurtzman bereits im letzten Monat im Gespräch mit Variety nach dem Panel auf der San Diego Comic-Con erklärt hatte, dass die Besetzung für den jungen Spock bereits gefunden sei, ist das Geheimnis nun gelüftet. 

Einem Bericht bei Variety zufolge wird Ethan Peck diese Rolle in Star Trek: Discovery übernehmen und damit nach Leonard Nimoy und Zachary Quinto der dritte Darsteller für Spock sein. Der 32-jährige Darsteller spielte unter anderem Patrick Verona in der Serienfassung von 10 Dinge, die ich an dir hasse und hatte Gastauftritte in Die wilden Siebziger oder Gossip Girl. Sein Großvater ist Gregory Peck (Moby Dick).

Alex Kurtzman äußerte sich zur Besetzung:

"Binnen 52 Jahren in Film und Fernsehen, einem Parallel-Universum und einem Spiegeluniversum ist Mr. Spock das einzige Mitglied der ursprünglichen Besatzung auf der Brücke, die alle Ären von Star Trek umfasst. Der großartige Leonard Nimoy, dann der brillante Zachary Quinto brachten unvergleichliche Menschlichkeit in eine Figur, die für immer zwischen Logik und Gefühlen zerrissen ist. Wir haben Monate nach einem Darsteller gesucht, der - wie sie - seine eigene Interpration für die Rolle bringt. Ein Darsteller, der - wie sie - mühelos Spocks größte Qualitäten verkörpert, abgesehen von der offensichtlichen Logik: Empathie, Intuition, Mitgefühl, Verwirrung und Verlangen. Ethan Peack betrat den Raum und hatte diese Qualitäten. Ihm ist die Verantwortung gegenüber Leonardy, Zack und den Fans bewusst, und er ist bereit, sich dieser Herausforderung zu stellen - im Dienste, Spocks Andenken zu schützen und zu erweitern. In diesem Geiste sind wir begeistert, ihn in unserer Familie willkommen zu heißen."

In den USA geht es Anfang 2019 mit Star Trek: Discovery weiter. Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt. In Deutschland werden die neuen Episoden wieder zeitnah über Netflix verfügbar sein.

Star Trek: Discovery Logo 2017

Originaltitel: Star Trek: Discovery
Erstaustrahlung 24. September 2017 bei CBS All Access / 25. September 2017 bei Netflix
Darsteller: Sonequa Martin-Green (Michael Burnham), Jason Isaacs (Captain Gabriel Lorca), Michelle Yeoh (Captain Georgiou), Doug Jones (Lt. Saru), Anthony Rapp (Lt. Stamets), Shazad Latif (Lt. Tyler), Maulik Pancholy (Dr. Nambue), Chris Obi (T’Kuvma), Shazad Latif (Kol), Mary Chieffo (L’Rell), Rekha Sharma (Commander Landry), Rainn Wilson (Harry Mudd), James Frain (Sarek)
Produzenten: Gretchen Berg & Aaron Harberts, Alex Kurtzman, Eugene Roddenberry, Trevor Roth, Kirsten Beyer
Entwickelt von: Bryan Fuller & Alex Kurtzman
Staffeln: 2+
Anzahl der Episoden: 15+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.