Gruselkabinett und Dreamland-Grusel kündigen neue Hörspiele an

UPDATE

galgendorf_dreamland-grusel.jpg

Dreamland-Grusel Galgendorf

Update

Auf der Webseite von Dreamland Production finden sich jetzt doch die Erscheinungstermine für die nächsten beiden Folgen. Galgendorf erscheint bereits am 28. September und Epsiode 37 Die dämonische Statue folgt auch schon im November 2018.

Originalmeldung

Zwei Hörspiellabels haben ihre Horrortitel für das kommende Jahr bekannt gegeben. Titania Medien bringt am 28. Februar bereits die 144. Folge in der Reihe Gruselkabinett heraus. Dafür haben die Produzenten Der gewaltige Gott Pan von Arthur Machen ausgewählt. In der 1894 erschienen Erzählung geht es um zwei Wissenschaftler, die durch ein Experiment in die Dimensionen des antiken Gottes Pan vorstoßen wollen.

Mit Der rote Raum folgt am 29. März ein weiteres Hörspiel nach H. G. Wells. Die eher unbekannte Geschichte handelt von einem jungen Mann, der mit modernster Technik den Spuk in einem alten Schloss aufklären will.

Folge 147 Die Höllenfahrt des Schörgen-Toni basiert, anders als die meisten Gruselkabinett-Produktionen, nicht auf einer literarischen Vorlage. In ihr hat das Ermittlerduo Colin und Alwyne Hargreaves aus Allen Upwards Heimgesucht seinen vierten Auftritt in der Reihe.

Außerdem werden 2019 die Hörspiele Das unheimliche Puppenhaus (M. R. James), Im Labyrinth der großen Pyramide (Louisa May Alcott) und Flaxman Low – Der Fall Teufelsmoor (E. & H. Heron) erscheinen.

Bei Dreamland Production scheint man bei der Planung noch nicht so weit zu sein. Dort werden nur die Titel und Autoren der nächsten Hörspiele ohne Erscheinungstermine angekündigt. Informationen zu den Inhalten der jeweiligen Folgen gib es bisher nicht.

Nur zu Folge 36 findet man auf der Facebook-Seite ein paar weitere Hinweise. Galgendorf stammt aus der Feder von Paul Burghardt und Tom Steinbrecher und ist nach Im Bann der Teufelskrähe eine zweite Hommage an die Jugendkrimiserie Tom und Locke von TKKG-Erfinder Stefan Wolf. Neben Sascha und Kerstin Draeger ist in der Episode auch Andreas Fröhlich (Die drei ???) zu hören.

Außerdem sind Der letzte Tropfen (Michael Harich), Geisternebel (Evelyn R. Boyd) sowie von Raimund Junker die Folgen Die dämonische Statue und Mutter in Produktion. Wer die Horrorreihe noch nicht kennt, für den hat das Label die erste Dreamland-Grusel-Folge auf You Tube hochgeladen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.